Warum nur Schulmöbel kaufen wenn man Bildungswelten schaffen kann?

Die Anforderungen an Bildungseinrichtungen sind hoch und werden immer komplexer. Es gibt ein wachsendes Bedürfnis nach Individualität und Ganzheitlichkeit. Gleichzeitig müssen Inneneinrichtungen nicht selten 20 Jahre oder länger halten.

In den 77 Jahren, in denen ASS als Hersteller von Qualitätsmöbeln für den Bildungssektor steht, hat es solche Veränderungen immer gegeben. Und als familiengeführtes Unternehmen hatten sie stets die nötige Flexibilität, mit ihren zeitgemäßen Angebot neue Maßstäbe zu setzen.

Die enge Zusammenarbeit mit Schulen jeder Art zeigt täglich, dass es mit der reinen Lieferung von Tischen und Stühlen längst nicht mehr getan ist. Die individuellen Ansprüche an die oft sehr flexible Nutzung von Räumen verlangt zunehmend nach innovativen Möbeln und kreativen, ganzheitlichen Einrichtungskonzepten, die von Anfang an Teil der Gesamtplanung sind.

So wurden ASS über die Jahre vom reinen Schulmöbelhersteller zum Bildungseinrichter. Heute entwickeln das Unternehmen innovative, maßgeschneiderte Einrichtungskonzepte, die alle Phasen beinhalten – von der fotorealistischen Visualisierung bis hin zum Festziehen der letzten Schraube vor Ort. So werden individuelle, in sich schlüssige Bildungswelten aus einer Hand geschaffen.

Möchten Sie gern mehr erfahren?
Resch Möbel, Ihr Ansprechpartner in der Region Südtirol, berät Sie gern und bietet Ihnen anhand diverser Referenzprojekte Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Angebots. Vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin!